logo

Sicher ist: Hinter seinem Aufstieg steckt weder eine strategische Planung noch ein scharfer Verstand. "Ich glaube, daß er schlichtweg nicht viel in der Birne hat", sagt der langjährige Weggefährte; im Kreis der Fußballinsider und Vereinsmanager sei aus dem Kaiser längst der Hofnarr geworden. | DIE ZEIT

    Dr. Christof Siemes in "Ich, Franz, Kaiser und Hofnarr" im April 2001 über Franz Beckenbauer.

FacebookTwitterGoogle Bookmarks
mehr Zitate:
Am besten wird man immer noch versorgt, wenn in de . . . | Fussball darf nicht gerecht sein - es gäbe sonst k . . . | Nur der Boss aller deutschen Fussballer ist er noc . . . | Netzer und Delling, zwei respektable komische Scha . . . | Ist Franz Beckenbauer also auch als zweiter Mann i . . .