logo

Meine Praxis habe ich nach dreizehn Jahren aufgegeben, die Eigenständigkeit ist vorbei. Zwei, drei halbe Tage werde ich noch praktizieren. Ich war nie ein Reformgegner, aber was jetzt unter dem Stichwort Gesundheitsreform läuft, kann und wollte ich nie umsetzen. Sie dient nicht dem Patienten, sondern nur der Bürokratie. Es werden Dinge aufgeschoben, die dringend reformiert werden müssen. | Markus Merk

    Gedanken des "Weltschiedsrichters des Jahres 2004" im Jänner 2005 zum Thema "Beruf und Politik".

FacebookTwitterGoogle Bookmarks
mehr Zitate:
Ich habe als Schiedsrichter zwei Dinge gelernt: En . . . | 1988 ist mit der Leitung des ersten Bundesligaspie . . . | Das war der schlimmste Moment meiner Karriere. | Ich bin sehr verärgert über diese Auswüchse. Schie . . . | Mit unseren technischen Möglichkeiten lässt sich j . . .