logo

In Italien sind Fußballer in allen Gesellschaftsschichten anerkannt. Bei uns muß man sich plagen, um halbwegs akzeptiert zu werden. Nur wenigen ist es gelungen, etwas weiter nach vorne zu stoßen. Ich gehöre dazu, habe dafür aber hart arbeiten müssen. | Michael Konsel

    Gedanken des ehemaligen Rapid- und österreichischen Team-Torhüters anläßlich seines Wechsels am 7. 7. 1997 zum italienischen Verein "AS Roma".

FacebookTwitterGoogle Bookmarks
mehr Zitate:
Um an die Spitze zu kommen, muss man einfach alles . . . | Ich möchte meine Erfahrungen gerne weitergeben. Ab . . . | Ich weiss zwar nicht, ob Interesse da ist, doch ei . . . | Italien war immer mein Traum. Dort wird Fussball g . . . | Rapid war immer ein Teil meines Lebens. Das hat ni . . .