logo

In ihrer Freizeit dürfen die Spieler machen, was sie wollen. Bettruhe um 19 Uhr gibt es bei mir nicht. | Mario Basler

    Gedanken eines ehemaligen Star-Spielers, der am 2. 6. 2004 bei "Jahn Regensburg" seine Trainerkarriere startete und seine zukünftige Arbeitsweise skizziert.

FacebookTwitterGoogle Bookmarks
mehr Zitate:
Heutzutage gibt es kein Glück und kein Pech mehr, . . . | Wieso heisst das Derby Lokalderby? Weil da 21 Flas . . . | Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt. | Ich bin genauso überzeugt von mir wie der Bundeska . . . | Unterhachings Aufstieg in die deutsche Fussball-Bu . . .