logo

Er könnte sogar das einzige PDS-Direktmandat in Bayern gewinnen. Oder, wie ein anderes Bonmot sagt, auch Kanzler oder Papst werden. Nur die Reihenfolge müsse er noch festlegen. Das ist mindestens so unheimlich witzig - weil es die Sehnsucht nicht nur der Fußballfans nach der Auflösung des Politischen im Reich der Anekdote zeigt. Und die Bereitwilligkeit des Landes, einem Charmeur der Macht alles durchgehen zu lassen. | DIE ZEIT

    Dr. Christof Siemes in "Ich, Franz, Kaiser und Hofnarr" im April 2001 über Franz Beckenbauer.

FacebookTwitterGoogle Bookmarks
mehr Zitate:
Am besten wird man immer noch versorgt, wenn in de . . . | Günter Netzer ist der einsilbigste Kommentator des . . . | Peter Handke mag dem und den Deutschen das geflüge . . . | Nur der Boss aller deutschen Fussballer ist er noc . . . | Netzer und Delling, zwei respektable komische Scha . . .