logo

‚Das Runde muss ins Eckige‘ - ‚alles andere ist primär‘

Die bekanntesten und beliebtesten „Phrasen vom Rasen“

Tor, Tor, Tor, i werd narrisch

Auf der Seite fussballzitate.com finden sich mehr als 3.000 legendäre Sätze. 1.000 Österreicher haben in einer repräsentativen Studie die besten Fußballzitate gewählt. Marketagent.com & zitate.eu präsentieren die populärsten „Phrasen vom Rasen“.

Keine andere Sportart als Fußball vermag eine eigene sprachliche Dynamik zu entwickeln, die die gesamte Nation zum Lachen bringt oder einem beim bloßen Wiederhören das Herz hören schlagen lässt, weil man sich voller Euphorie in denkwürdige Fußballmomente wie Cordoba 1978 zurückversetzt fühlt. Wenn Spieler, Trainer oder Kommentatoren Gefühlen und Gedanken ungefiltert freien Lauf lassen, können klassische Grammatikgrundregeln schnell einmal außer Kraft gesetzt werden und sich ein salopp dahin gesagter Satz zum legendären Ausspruch verselbständigen. 

Einige dieser „Zitate, Sprüche und Phrasen vom Rasen“ haben sich auf alle Zeit in unser Gedächtnis gebrannt, sei es aufgrund ihrer emotionalen, überraschend sachlichen oder auch kabarettreifen Inhalte. Welche das genau sind, haben Marketagent.com, eines der führenden Online Markt- und Meinungsforschungsinstitute im deutschsprachigen Raum, und zitate.eu vor Beginn der Fußball-WM 2014 im Rahmen einer repräsentativen Studie untersucht. 1.000 Österreicher haben aus einer Vielzahl an prominenten Fußballsagern die bekanntesten und beliebtesten Zitate gewählt.

AND THE WINNER IS . . .

Ob geradeheraus wie Toni Polster („Ich bin lieber eine Legende als ein Denkmal. Auf ein Denkmal scheißen die Tauben.“), frei von sprachlichem Geschick wie Trapattoni („In diese Spiel, es waren zwei, drei diese Spieler waren schwach wie Flasche leer!“) oder ungewollt amüsant wie Hans Krankl („Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär.“), alle erfreuen sie die Gemüter. Welche die populärsten Fußballsager der Österreicher sind, präsentieren Marketagent.com und zitate.eu. 

Zum Umfrageergebnis verraten die Initiatoren der Studie schon so viel: „Edi Fingers legendärer Ausruf ‚I wer‘ narrisch‘ beim Siegestor der Österreicher gegen Deutschland bei der Fußball-WM 1978 durch Hans Krankl findet sich ebenso unter den Top-10 in der Hitliste der beliebtesten Fußballsager wie Aussprüche von Lothar Matthäus, Toni Polster oder Sepp Herberger“, so Marketagent.com-Geschäftsführer Mag. Thomas Schwabl und zitate.eu-Herausgeber Hans Böck. Die detaillierten Ergebnisse und Rankings haben wir für Sie in den Presse-Charts aufbereitet.

  1. . . . da kommt Krankl vorbei diesmal an seinem Nebenbewacher, ist im Strafraum, Schuss . . . Tooor, Tooor, Tooor, Tooor, Tooor, Tooor! I wer' narrisch. Krankl schießt ein. 3:2 für Österreich! (Eduard "Edi" Finger, nach Krankls 3:2-Siegestor gegen Deutschland bei der Fußball-WM 1978 in Cordoba)
  2. Das Runde muss ins Eckige. (Joseph "Sepp" Herberger)
  3. Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär. (Johann "Hans" Krankl)
  4. Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken! (Lothar Matthäus)
  5. Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Deutschen. (Gary Lineker)
  6. Ich bin lieber eine Legende als ein Denkmal. Auf ein Denkmal scheißen die Tauben. (Anton "Toni" Polster)
  7. Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien! (Andreas Möller)
  8. Ein Trainer is nich ein Idiot. Ein Trainer seh, was passieren in Platz. In diese Spiel, es waren zwei, drei diese Spieler waren schwach wie eine Flasche leer! (Giovanni Trapattoni)
  9. Hoch werd' ma's nimma g'winna. (Anton Pfeffer, in der Pause des Länderspieles Spanien : Österreich beim Spielstand von 5:0 - Endstand 9:0 für Spanien)
  10. Wir spielen mit 100 Prozent Herz und 15 Prozent Hirn. (Andreas Herzog)
  11. Aus. Aus. Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister! (Herbert Zimmermann, Deutschland gewinnt im "Wunder von Bern" gegen Ungarn am 4. 7. 1954 mit 3:2)
  12. Fußball kann so grausam sein. (Joachim "Jogi" Löw)
  13. Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag. (Ernst "Aschyl" Happel)
  14. Wir haben kein Stürmerproblem, die Stürmer haben ein Problem. (Reiner Calmund)
  15. Wenn Frank Stronach sagt: "Der Ball ist eckig", hat er es nicht gern, wenn du sagst: "Nein, Frank, der Ball ist rund". (Herbert "Schneckerl" Prohaska)

Charts Fussball-Zitate zum Download

FacebookTwitterGoogle Bookmarks