logo

Ich wollte Chelsea wieder zum Lächeln bringen nach den letzten Malen, als wir niedergeschlagen waren und weinten (Emotionen des "Spielers des Spieles", der in der 88. Minute beim ersten Eckball für Chelsea per Kopf den Ausgleich erzielte, in der Verlängerung einen Elfmeter verschuldete und als letzter Schütze im Elfmeterschießen den entscheidenden Penalty verwandelte). | Didier Drogba

    Champions League-Finale 19. 5. 2012: Gedanken des Chelsea-Stars nach dem "Elfmeterkrimi" bzw. dem Finalsieg gegen den FC Bayern München.

FacebookTwitterGoogle Bookmarks
mehr Zitate:
Diese Mannschaft ist unglaublich, sie gibt niemals . . . | Mein Ausgleich hat das Spiel geändert. Das Leben i . . .