logo

Thomas Brussig

in Berlin

    Baufacharbeiter, Soziologie-Studium, Schriftsteller, zu seinen wichtigsten Werken zählen "Wasserfarben"/1991, "Am kürzeren Ende der Sonnenallee"/1999, "Leben bis Männer"/2001, "Wie es leuchtet"/2004 (Deutschland, 1965).
FacebookTwitterGoogle Bookmarks
alle Zitate:
Wir haben einfach zu wenig Fuss im Gehirn, von der . . .