logo

Joachim "Jogi" Löw

geboren am Mittwoch, 03. Februar 1960, in Schönau im Schwarzwald

    Fußballspieler, Trainer beim VfB Stuttgart/1996-1998, Fenerbahçe Istanbul/1998-1999, Karlsruher SC/1999-2000, Adanaspor/2001, FC Tirol/2001-2002, Austria Wien/2003-2004, DFB-Team-Co-Trainer/2004-2006, seit 12.7.2006 Team-Chef des DFB (Deutschland, 1960).
FacebookTwitterGoogle Bookmarks
alle Zitate:
Da muss alles passen, wir müssen in Top-Form sein . . . | Wir nehmen es so, wie es ist . . . | Ich habe in meiner ganzen Laufbahn als Trainer immer versucht, die südamerikanische Spielweise zu studieren . . . | Brasilien ist einfach das Fußball-Land | Sieben Niederlagen bisher? Das hat uns nicht zu in . . . | Es wird entscheidend, dass wir den Italienern unse . . . | Es kommt morgen auf gute Qualität an. Wir haben vi . . . | Italien hat sich weiterentwickelt, sie suchen heut . . . | Ich kann mich erinnern an das Spiel 1970 in Mexiko . . . | In den deutschen Vereinen ist in den letzten Jahre . . . | Italien spielt anders als Portugal, ich orientiere . . . | Wir stehen jetzt da, wo wir hinwollten. Die besten . . . | Wir haben einen Prozess über viele Jahre hinter un . . . | Wir haben Italien gegen England gesehen und gemerk . . . | Die Dinge sind passé, es gilt nur die jetzige Situ . . . | Diese Mannschaft hat eine Chance und hat zwei Tore . . . | Griechenland hat nichts gemacht. Die haben Fussbal . . . | Es ist möglich, dass sich was verändert. Ich bin n . . . | Was hat mal ein ganz grosser Kollege von mir gesag . . . | Ich bin mit der Gesamtleistung der Mannschaft sehr . . . | Der Prolog war gelungen. Die harten und schwierige . . . | Ab jetzt beginnt ein neuer Abschnitt, die heisse P . . . | Wir werden Ihnen Wissen vermitteln. Die Spieler kö . . . | Wir wollen ohne Vorurteile in das Land gehen. | Fussball kann so grausam sein. | Ich gratuliere dem FC Bayern trotz der Niederlage . . . | Ich muss der Truppe aus tiefstem Herzen meinen Dan . . . | Was die Mannschaft heute an Willen abgeliefert hat . . . | Jetzt sind wir unter den besten Vier der Welt, abe . . . | Was wir in der zweiten Halbzeit gespielt haben, da . . . | So wie wir bisher gespielt haben, gehörten wir zur . . . | Ich habe meinen Spielern gesagt: Ihr seid jung, ih . . . | Die Mannschaft hat den Willen von Champions gezeig . . . | Es ist vieles drin, man darf emotional aber auch n . . . | Ich habe immer gewusst, dass der Miro bei solchen . . . | Ich spreche nicht gerne darüber, wo die Schwächen . . . | Vor vier Jahren hatten wir gegen Argentinien einen . . . | Diese Mannschaft bringt nicht nur eine unglaublich . . . | Die Argentinier sind leidenschaftlich, emotional, . . . | Wenn man viele Spieler hat, die ihren Zenit übersc . . . | Wenn junge Spieler über eine gute Qualität verfüge . . . | Ganz hoch in meiner Gunst stehen die Spanier. Da l . . . | Man hat bei Teams wie Italien oder Frankreich gese . . . | Argentinien ist die Mannschaft aus Südamerika, die . . . | Ich denke, dass es für die Zukunft der Nationalman . . . | Wir haben vor der WM ein Drehbuch erstellt, bis zu . . . | Wir sitzen nicht zitternd in der Kabine und hoffen . . . | Ich bin ein Trainer, der die Offensive liebt. | Hundert Länderspiele, das spricht für seine Qualit . . . | Der, der den Mut hat, läuft an. | Man muss sagen, dass man in der Platzhälfte von Bo . . . | Wichtig ist nicht die Aufstellung, wichtig ist die . . . | Wir können versprechen, dass wir ständig junge Spi . . . | Zu einer Vertragsverlängerung gehören noch andere . . . | Wir wollen Identifikation mit dem Publikum schaffe . . . | Wir wissen, dass wir gut sind - aber noch nicht so . . . | Wir Trainer bestimmen, was gemacht wird - nicht di . . . | Wir sprechen aber nicht von Fehlern und Schwächen. . . . | Jeder Spieler ist seine eigene Firma - und hat daf . . . | Es gibt keinen Spieler, der perfekt funktioniert. . . . | Es wachsen keine persönlichen, privaten Beziehunge . . . | Die Spieler brauchen ein hohes Mass an Lob und Wer . . . | Das Gefühl, dass sich alle verbessern wollen, spür . . . | Bei jungen Spielern ist es nicht vorherzusehen, wa . . . | Jetzt ist das Wichtigste, dass wir uns auch im Erf . . . | Kritik ist ein wesentlicher Teil einer Entwicklung . . . | Kritik muss konkret sein. Unsere Spieler wissen da . . . | Unser Ziel ist natürlich das Finale in Wien. | Wenn der DFB unbedingt möchte, dass ich noch zwei . . . | Wer Leistungsträger sein will, muss auch bereit se . . . | Man glaubt hier, dass Austria ohne Probleme Meiste . . . | Ich kenne die Mechanismen der Branche. Wenn wir di . . . | Wer sich für einen Führungsspieler hält, der muss . . .