logo

Javier Marías

geboren am Donnerstag, 20. September 1951, in Madrid

    Schriftsteller, debütierte 1971 mit "Die Jagdgründe des Wolfes", "Der Monarch der Zeit"/1978, "Alle Seelen"/1989, 1992 weltberühmt mit dem Werk "Mein Herz so weiß", das bis dato in 30 Sprachen übersetzt wurde, "Dein Gesicht morgen"/2004 (Spanien, 1951).
FacebookTwitterGoogle Bookmarks
alle Zitate:
Der Beweis dafür, dass die einzig wahre Mannschaft . . .