logo

Gerhard Mayer-Vorfelder

geboren am Freitag, 03. März 1933, in Mannheim

    Politiker, Kultus- und Finanzminister von Baden-Württemberg, Präsident des "VfB Stuttgart", am 28. 4. 2001 in Magdeburg zum Präsidenten des "DFB - Deutscher Fußball-Bund" gewählt, Ende der Präsidentschaft am 8. 9. 2006 (Deutschland, 1933).
FacebookTwitterGoogle Bookmarks
alle Zitate:
Wenn das Hosianna und das Kreuzigt ihn nicht in de . . . | Die Wohnort-Debatte ist eine psychologische Frage. . . . | Ich finde es gut, dass er ein eigenwilliger Typ is . . . | Helmut Rahn war eine herausragende Persönlichkeit, . . . | So geht es nicht weiter. Unsere deutschen Talente . . . | Franz ist doch keiner, der am Schreibtisch sitzen . . . | Die Bayern-Führung mit Beckenbauer, Rummenigge und . . . | Ach Gott, ich sehe es nicht als besondere Tragik a . . . | Mein Engagement ist nicht Eitelkeit, das hat nicht . . . | Manchmal, wenn ich so angeschossen worden bin, hab . . . | Macht? Aber wir leben nicht mehr in der Feudalzeit . . . | Je älter man wird, desto bewusster wird einem die . . . | Ihr Journalisten habt mich immer im Visier gehabt! . . . | Ich habe zu Franz ein sehr persönliches Verhältnis . . . | Fussball ist Emotion, und da wird schnell ein Schu . . . | Beckenbauer ist überhaupt nicht zu kopieren. Er is . . . | Es ist Stück meines Lebens. Da kann ich mich emoti . . . | Dieser Verband mit all seinen Problemen braucht je . . . | Die Sorgen der Fans muss man ernst nehmen. Und ein . . . | Die Regeln werden dem Kommerz zuliebe nicht geände . . . | Der VfB steigt nicht ab. Und meine Bilanz ist auch . . . | Das ist so eine Geschichte. Da kommen irgendwelche . . . | Da mache ich ein Fragezeichen. Muss ein Politiker . . . | Wir leben in einer Marktwirtschaft, und der Profif . . . | Wenn der Franz Beckenbauer heute sagen würde, der . . . | Der Franz, das ist, als spreche der Papst persönli . . .